Praxis für Naturheilkunde 
Tanja Evers  Heilpraktikerin

 

 

Als Kind bin ich mit der Naturheilkunde und dem ganzheitlichen Denken aufgewachsen. Aber ich wollte erst eine "bodenständige" Ausbildung als Krankenschwester machen, bevor ich mich dann für eine Ausbildung zur Heilpraktikerin entschlossen habe. Nach der Zulassung zum Heilpraktiker 2005 am Hamburger Gesundheitsamt guckte ich mehreren Kollegen über die Schulter, bevor ich mich das erste Mal selbstständig machte. Schwerpunkte waren da schon die Homöopathie und der Muskeltest, aber mir begegneten immer mehr Patienten, die auch Beratung im psychologischen Sinne brauchten. Das machte es mir leicht, noch einmal die Schulbank zu drücken und mich gezielt im psychologischen Bereich weiterzubilden. Geprägt hat mich auch die Zeit der Umbrüche in meinem privaten Leben. Daraus ist eine tiefe Spiritualität gewachsen, die ich auch gerne in meinen beruflichen Alltag mit einfließen lasse.